Myanmar im Osten: Tipps für alle Städte und Highlights

Tipps und Highlights für den Osten Myanmars vom Inle-See bis Loikaw

Der Osten von Myanmar, für den man sich wenigstens zwei Wochen Zeit nehmen sollte, hält viele Sehenswürdigkeiten und Überraschungen bereit. Wir haben alle Städte von Nyaungshwe bis Loikaw bereist, beim Phaung Daw U Festival am Inle-See mitgefeiert und Highlights wie die Pindaya-Höhle und Kakku besucht. In diesen Beiträgen findest du Tipps für Ausflüge, Restaurants, Unterkünfte, Shopping und Banken. Parallel ist dazu unser Bildband „Best of Myanmar – 66 Highlights“ mit vielen großformatigen Fotos entstanden (siehe Beitragsende).

Der Osten: Highlights in Myanmar

» Tipps für den INLE-SEE

Einbeinruderer und schwimmende Gärten im Shan State

Auf dem Inle-See in Myanmar fischen die Männer vom Volk der Intha mit großen Reusen.

» UM DEN INLE-SEE (1)

Tour mit dem Motorbike rund um den Inle-See und nach Indein

Mit dem Motorbike um den Inle-See. Das Pagodenfeld von Indein liegt nahe dem Inle-See im Shan-Staat in Myanmar.

» UM DEN INLE-SEE (2)

Fahrradtour um den Inle-See und im kunterbunten Café Mot pausieren

Kunterbunt und mit Fahrrädern dekoriert ist das Mot Café zwischen Nyaungshwe und Maing Thauk, also ein perfekter Stopp auf der Radtour um den Inle-See in Myanmar.

» Tipps: PINDAYA-HÖHLE

Pindaya und die Höhlen mit tausenden Buddha-Statuen in Gold

Die Pindaya-Höhle in Pindaya in Myanmar beherbergt die Shwe-U-Min-Pagode und mehr als 8000 Buddha-Statuen.

» Tipps für KALAW

Kalaw: Die Stadt der Nepalis und Sherpas im Herzen des Shan State

Blick auf Kalaw mit der zentralen Myoma-Pagode. Der Bergort liegt in den Shan-Bergen in Myanmar.

» Tipps: KALAW UMGEBUNG

Orangen- und Avocadobäume im Trekking-Paradies Kalaw

Diese Orangenplantagen liegen in den grünen Shan-Bergen westlich vom Bergort Kalaw in Myanmar.

» Tipps für PINLAUNG

Im Land der Reisfelder beim Fest der stolzen Volksgruppe Pa-O

Junge Frauen vom Volk der Pa-O besuchen ein Klosterfest nahe Pinlaung in Myanmar.

» Tipps für LOIKAW

Loikaw, das Tor für den Besuch der Volksgruppe Kayan Lahwi

Schon am frühen Morgen kommen erste Pilger zur Taung-Kwe-Pagode in Loikaw, der Hauptstadt des Kayah-Staates in Myanmar.

» Tipps: LOIKAW UMGEBUNG

Touren: Ethnischen Minderheiten in Pan Pet, Daw Ta Ma Gyi und Htay Kho

Frau der Kayaw-Ethnie posiert an ihrem Haus in Htay Kho, einem entlegenen Bergdorf in der Kayah-Provinz Myanmars.

» Tipps für NAYPYIDAW

Hauptstadt ohne Flair und mehrspurige Straßen ohne Autos

In der Hauptstadt Myanmars Naypyidaw sind die mehrspurigen Highways (fast) autofrei.

» Tipps für TAUNGOO

Mit Mr. Chan Aye vom Beauty Hotel zum Elefantencamp in den Dschungel

Nahe Toungoo können Touristen ein Elefantencamp besuchen und den Arbeitselefanten beim Stämme ziehen zusehen.

» Tipps für THANDAUNGGYI

Hillstation Thandaunggyi und der Naw Bu Baw Prayer Mountain

Vom Naw Bu Baw Prayer Mountain hat man eine phänomenale Aussicht auf die Berglandschaft um die Hillstation Thandaunggyi in Myanmar.

» Tipps für KAKKU

Heiligtum der Pa-O: 2.478 Zedis auf einer Fläche von 300 mal 150 Meter

Das Pagodenfeld in Kakku ist zugleich Heiligtum der Pa-O und liegt, knapp 80 Kilometer von Nyaungshwe am Inle-See.

Best of MYANMAR – 66 Highlights

Myanmar im Focus: Die beliebtesten Ziele in Myanmar, die du bei deiner Reise durch das Land unbedingt besuchen solltest. Jedes Highlight hat eine Karte und ist mit Insider-Tipps ausführlich beschrieben. Atemberaubende Fotos inklusive!

Bildband Best of Myanmar mit allen 66 Highlights

Best of MYANMAR*

In diesem Bildband haben wir alle Highlights von Myanmar mit Insider-Tipps beschrieben.

(*) Transparenz-Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbe- / Provisionslinks. Mehr Infos im Impressum.


Weitere Bücher von uns: BÜCHER


Weitere Landesteile von Myanmar