Kratie und Kampi: Tipps, Sehenswürdigkeiten, Irrawaddy-Delfine

Kambodscha

Tipps für Kratie, Kampi und die Irrawaddy-Delfine

Du möchtest die Stadt Kratie besuchen, eine Bootstour zu den Irrawaddy-Delfinen in Kampi machen oder über Stung Treng nach Laos weiterreisen? In diesem Beitrag zeigen wir dir alle Sehenswürdigkeiten und geben dir Tipps für alles was rund um Kratie, Kampi und die Insel Koh Trong wichtig ist.

Die angenehm unaufgeregte Kleinstadt Kratie ist von Kampong Cham 125 und von Phnom Penh 245 Kilometer entfernt. Kratie liegt im sogenannten wilden Osten von Kambodscha. Wer in Kratie Halligalli und Nachtleben sucht, kann nach der Ankunft gleich wieder umdrehen. In dem Mekong-Städtchen geht es noch sehr gelassen und ruhig zu. Die meisten Reisenden kommen nach Kratie, weil sie von hier aus nach Kampi zu den Irrawaddy-Delfinen fahren oder das ländliche Leben auf der Insel Koh Trong kennenlernen wollen.

Abendstimmung am Mekong in Kratie: Fischer mit Senknetz vor der Insel Koh Trong
Fischer zieht Senknetz aus dem Mekong in Kratie

Die Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung von Kratie sind locker mit Tagestrips zu erreichen. Wenn du dir nicht zutraust mit einem gemieteten Moped oder Fahrrad allein die Gegend zu erkunden, dann findest du überall in Kratie Tuk-Tuk-Fahrer. Die Strecken nach Kampi zu den Irrawaddy-Delfinen oder ins südliche Fischerdorf Chhlong sind gut ausgebaut und führen vorbei an fruchtbaren Feldern und Schatten spendenden Palmenhaine.

Transparenz-Hinweis: Dieser Beitrag enthält Empfehlungs-Links, die eindeutig mit einem Sternchen (*) zu erkennen sind. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst oder buchst, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch absolut nichts im Preis.

Hey, wir sind Annett und Mario. Seit vielen Jahren arbeiten wir als Fotografen und Reisejournalisten. Unsere Schwerpunkte: Südostasien, Balkan und Camping. Du findest unsere Reportagen und Fotos in der GEO, Stern, Spiegel, GEOSaison und in Bildbänden.

Neugierig? Unsere Referenzen

INHALT:
Tipps für Kratie und Kampi
» 1. Kratie
» 2. Kampi: Irrawaddy-Delfine
» 3. Kampi Rapids
» 4. Insel Koh Trong

1. Sehenswürdigkeiten und Tipps für Kratie

Die Provinzhauptstadt Kratie liegt zwischen Phnom Penh, Kampong Cham und der Grenze zu Laos. Viele Kambodscha-Reisende kommen nach Kratie, um von hier weiter ins benachbarte Laos (200 km) und um die seltenen Irrawaddy-Delfine im nahegelegenen Kampi bei einer Bootstour zu beobachten. Dabei hat Kratie noch mehr zu bieten: Die Architektur in dem beschaulichen Städtchen am Mekong ist stark von der Kolonialzeit geprägt. Rund um den zentralen Markt und an der Uferpromenade sind besonders schöne Häuser zu sehen. Kratie strahlt viel Ruhe aus, ganz das Gegenteil vom hektischen Phnom Penh. Das Nichtstun und der Blick zum Sonnenuntergang hinter der gegenüberliegenden Mekong-Insel Koh Trong sind die wahren Highlights der Stadt am Mekong.

Unsere Tipps für Kratie

  • Achtung! Kratie wird nicht gleich Kratie ausgesprochen: Du musst hinter dem „T“ ein „Sch“ einfügen und am Ende ein langgezogenes „e“ anfügen. In etwa so: Kratschee oder Kratscheh!
  • Lass den Abend auf der Uferpromenade am Mekong ausklingen. Die Atmosphäre zum Sonnenuntergang und die Drinks sind einzigartig.
  • Miete dir am Fähranleger ein Fahrrad oder ein Moped und erkunde die Insel Koh Trong auf dem knapp zehn Kilometer langen Rundweg.
  • Für Kajak-Fans: Halbtagestour ab 28 US-Dollar/Person bei 2 Personen bei „Sorya Kayaking Adventures“.
Tipps für Kratie in Kambodscha: Motorradtaxis warten in der Innenstadt auf Kunden.
Motorradtaxis warten auf Kundschaft

Spielende Kinder vor einem Kolonialgebäude in der Innenstadt von Kratie in Kambodscha
Spielende Kinder vor einem Kolonialgebäude in der Innenstadt

Unterkünfte in Kratie

Die Auswahl an Unterkünften in Kratie ist überschaubar, aber für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Den besten Sonnenuntergang siehst du vom Sorya Guesthouse, das direkt am Mekong liegt. Und echt günstig übernachtest du im Nomad Guesthouse. Die coolste Location für Vintagefreaks ist die Privada Lodge.

Die besten Unterkünfte für die vorgelagerte Insel Koh Trong findest du weiter unten im Beitrag.

Hotels, Resorts und Gästehäuser in Kratie in Kambodscha

Hotels in Kratie

In Kratie haben sich einige Hotels und Gästehäuser etabliert, weil immer mehr Delfin-Touristen kommen.


Kratie, Markt, Koloniales Überbleibsel sind Baguettes..
Kratie, Baguettestand auf dem Markt


2. Bootstour zu den Irrawaddy-Delfinen in Kampi

Nur 16 Kilometer von Kratie entfernt, können noch freilebende Irrawaddy-Delfine im Mekong beobachtet werden. In dem sogenannten Kampi Pool leben noch über 20 Exemplare der vom Aussterben bedrohten Tümmler. Die Delfine in Kampi sind das Highlight der Region. Der Psout, wie der Delfin in Khmer heißt, zeigt sich in der Trockenzeit zwischen November und März am meisten.

Die einstündige Delfin-Safari auf dem Mekong beginnt am Bootsanleger. Wir waren kurz vor Sonnenaufgang dort und als einziges Boot auf dem Fluss. Die Ruhe wird nur durch das Prusten der Delfine unterbrochen. Es macht wenig Sinn, den Bootsführer zu bitten, den Delfinen hinterherzufahren. Dann kommen sie garantiert an einer anderen Stelle wieder zum Vorschein.

Unsere Tipps für Kampi und die Irrawaddy-Delfine

  • Kurz nach Sonnenaufgang hast du die besten Chancen viele Flussdelfine zu sehen. Dann sind die Tiere hungrig und suchen nach Nahrung. Am späten Nachmittag tauchen die Irrawaddy-Delfine auch oft auf, aber dann sind auch mehr Boote mit Touristen unterwegs.
  • Eine Stunde Dolphin Watching im Boot kostet 10 US-Dollar/Person bei 2 Personen. Du kannst auch verlängern, wenn du dem Bootsführer ein paar weitere US-Dollar zusteckst.
  • WICHTIG: Nimm genug Wasser und effizienten Sonnenschutz mit.
Tipps für Kampi und Kratie: Touristen fotografieren vom Boot zwei Irrawaddy-Delfine.
Touristen mit dem Boot auf Delfine-Safari

Tipps für Kratie: Ausflug zu den Irrawaddy-Delfinen in Kampi
Irrawaddy-Delfine in Kampi

Bootsführer bei den Irrawaddy-Delfinen in Kampi nahe Kratie
Unser Bootsführer Mister Vol

Unsere komplette Reportage: Das traurige Lächeln der Delfine

Anfahrt nach Kampi zu den Delfinen

Überall in Kratie stehen Tuk-Tuks zur Verfügung, die dich für ca. zehn US-Dollar nach Kampi zum Bootsanleger fahren und dort eine Stunde warten, um dich wieder mit zurück in die Stadt zu nehmen. Viel schöner ist allerdings die Fahrt mit dem gemieteten Fahrrad (Schloss mitnehmen!). Die Fahrt führt unter schattigen Palmenhainen auf asphaltierter Straße durch kleine Dörfer immer am Mekong entlang.

Unser Tipp für die Fahrt nach Kampi

  • Ein lohnender Stopp auf der Hälfte der Strecke zwischen Kratie und Kampi ist das Kloster Phnom Sambok. Es liegt auf einem Hügel mitten im Grün. Dort leben Nonnen und Mönche in kleinen Meditationshütten, die gern eine Unterhaltung führen.
  • In den kleinen Dörfern bieten Bauern frisch gezapften Palmwein an. Die Verkostung empfiehlt sich aber nur auf der Rücktour nach Kratie, sonst wird es schwierig im wackligen Boot die Irrawaddy-Delfine zu beobachten.
Ein Mönch vor den Meditationshütten im Wat Phnom Sapok zwischen Kratie und Kampi.
Meditationshütten im Wat Phnom Sambok

Kratie: Auf dem Weg nach Kampi zu den Irrawaddy-Delfinen gibt es Palmwein zu kaufen.
Palmweinverkauf zwischen Kratie und Kampi

3. Kampi Rapids: Stromschnellen zum Entspannen

Nach dem Dophin Watching kannst du dich gleich in der Nähe (etwas weiter nördlich) an den Kampi Rapids mit einem kühlen Getränk, gegrillten Fisch oder mit einem Früchteteller stärken. An den Wochenenden und Feiertagen ist an den Kampi Rapids allerdings die Hölle los. Gefühlt ist dann jeder zweite Kambodschaner mit der ganzen Familie hier. An normalen Tagen geht es aber an den Stromschnellen sehr entspannt zu. Dann kannst du in einer Hängematte den Sonnenuntergang genießen und ein kühles Bad nehmen. Da die Sitzgelegenheiten auf Bambusgestellen über den Stromschnellen sind, hat man hier eine natürliche Klimaanlage und angenehme Temperaturen.

Unser Tipp für die Kampi Rapids:

  • Probiere in einem der Bambusrestaurants den Salat aus Wasserkresse mit gerösteten Knoblauch, Zwiebeln und Shrimps. Einfach lecker!
Tipps für Kratie: Restaurants an den Stromschnellen Kampi Rapids
Kampi Rapids nahe vom Bootsanleger für die Irrawaddy-Delfine

Ausflugsziel von Kratie: Die Stromschnellen Kampi Rapids sind nicht weit von den Irrawaddy-Delfinen entfernt.
Einheimische an den Kampi Rapids

4. Besuche die Insel Koh Trong

Landleben pur: Die Insel Koh Trong ist ein unscheinbares Juwel und nur einen Steinwurf von Kratie entfernt. Die Bewohner auf der Insel leben von der Landwirtschaft, Obstanbau und vom Tabak. Je nach Saison kannst du hier reife Pomelos, Mangos oder Jackfruits von den Bauern kaufen. Entdecke die Insel per Fahrrad, Ochsenkarren oder auch bequem zu Fuß. In der Mitte der Insel gibt es kaum Schutz vor der Sonne, aber in den Dörfern und auf dem ca. zehn Kilometer Rundweg findest du jede Menge Schatten, um ein Päuschen zu machen. Der einfachste Weg von Kratie nach Koh Trong zu kommen, ist die günstige Fähre über den Mekong, die keinen festen Fahrplan hat. Wenn du nicht bis zur Abfahrt warten möchtest, dann kannst du auch einen Bootsbesitzer fragen, ob er dich sofort ans andere Ufer bringt.

Wie viel kostet die Fähre zur Insel Koh Trong?

  • Die einfache Überfahrt mit der Fähre kostet pro Person 1.000 Riel. Ein Motorbike oder Fahrrad wird extra berechnet.
Tipps für Kratie: Fähre über den Mekong zur Insel Koh Trong
Fähre von Kratie zur Insel Koh Trong

Unsere Tipps für die Insel Koh Trong:

  • Im Infozentrum ‚Koh Trong Community Eco Tourism Centre‘ am Fähranleger hängt eine Karte für den Koh Trong Trail. Mache ein Foto davon, dann hast du alle Infos von der Insel auf einem Blick.
  • Fahrräder kannst du direkt im Visitor Center am Fähranleger für 2 US-Dollar mieten.
  • Wenn du mit dem Fahrrad auf die Insel Koh Trong unterwegs bist, stecke Flickzeug ein, denn auf den Wegen liegen oft spitze Dornen. Hast du kein Flickzeug, dann nimm Kleingeld für eine eventuelle Schlauchreparatur mit.
Tipps für Kratie: Karte für die Insel Koh Kong (Koh Kong Trail)
Kratie: Karte für den Koh Kong Trail

Unterkünfte auf der Insel Koh Trong

Robinson-Gefühle kommen im Soriyabori Villas Resort und im Arun Mekong Guesthouse am Nordende der Insel Koh Trong auf. Wir waren im Arun Mekong Guesthouse und fanden den Garten und die Lage wunderschön.

Hotels, Resorts und Gästehäuser auf der Insel Koh Trong bei Kratie in Kambodscha

Hotels auf Koh Trong

Du möchtest ganz ländlich und ruhig auf der Insel Koh Trong übernachten? Dann sieh dir die beiden Resorts an.

Ein Mönch im Kloster auf der Insel Koh Trong nahe Kratie
Mönch im Kloster auf der Insel Koh Trong

Kambodscha, Kratie Provinz, Buddhistischer Tempel Wat Louk im Dorf Saob am Mekong
Kloster auf der Insel Koh Trong

Tabakernte auf der Insel Koh Trong

Wir waren zur Tabakernte auf Koh Trong. Die Bauern waren gerade mit der Ernte, dem Schnitt und der Trocknung der Tabakpflanzen beschäftigt. In einem Dorf waren ein paar Frauen dabei die Tabakblätter aufzufädeln, um sie wenig später in den Trocknungshallen aufzuhängen. Ein kurzes Lächeln reicht aus und du kannst beim Auffädeln der Tabakblätter helfen.

Tipps für Kratie und Koh Trong. Tabakbauern fädeln die Tabakblätter zum Trocknen auf.


Bootstour zum schwimmenden Dorf

An der Südspitze von Koh Trong hat man von der Pagode eine tolle Aussicht auf Kratie und auf ein Dorf mit schwimmenden Häusern einer vietnamesischen Fischergemeinde. Unten an den Sandbänken stehen meist ein paar Ruderboote, mit denen du dich durch das schwimmende Dorf schippern lassen kannst. Uns hat Frau Ngoc angesprochen, ob wir denn Lust hätten, eine kleine Bootstour zu unternehmen. Annett blieb an Land und ich besuchte mit Frau Ngoc ihr Dorf und konnte mehrere Blicke in die Häuser der vietnamesischen Fischerfamilien werfen. Frau Ngoc wollte für die 45 Minuten 3 US-Dollar haben, wir gaben ihr das Doppelte.

Unsere Tipps für die Bootstour:

  • Gebt eurer Bootsführerin ein kleines Trinkgeld. Die vietnamesischen Fischerfamilien sind sehr arm und freuen sich über jede Aufmerksamkeit.
  • Unser Ruderboot war sehr wacklig. Stillsitzen ist ein Muss!
Vietnamesin Frau Ngoc vom schwimmenden Dorf auf Koh Trong

Reiseführer und Travel Guide für Kambodscha: Lonely Planet und Stefan Loose

Neu und preiswert: Unser Favorit unter den Reiseführern für Kambodscha ist der Lonely Planet Cambodia. Wenn du einen deutschsprachigen Reiseführer bevorzugst, dann schau dir unsere » Top 10 Reiseführer Kambodscha an.

Zum Lonely Planet: Amazon*

TOP 10 » Reiseführer KAMBODSCHA

Tipps für Kampong Cham und Battambang

Folge diesen Links und sieh dir für die Städte Kampong Cham und Battambang die interessantesten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Ausflüge an und erhalte dafür alle aktuellen Tipps.

Tipps für Kampong Cham, Kratie und den Osten

Der Osten und die Mekong-Region von Kambodscha lohnen sich für Leute, die etwas abseits vom Mainstream das Land kennenlernen wollen. Sieh dir unsere Tipps für Kampong Cham, Kratie, Sen Monorom und Banlung an.

Tipps für Kampong Cham und Kratie: Bambusbrücke mit Pferden in Kampong Cham

Tipps für Battambang und den Bamboo Train

In Battambang kannst du bei einer Fahrt mit dem Bamboo Train deinen Adrenalinpegel steigen lassen oder deiner kulturellen Ader in den naheliegenden Tempeln neues Futter geben. Sieh dir hier unsere Tipps für Battambang, Pursat und den Tonle Sap an.

Tipps für Battambang: Bamboo Train (Bambuszug) mit Touristen während der Fahrt